Beyond Bars

30. Juni 2009

In eigener Sache: Ein Grimme für das Parlameter

Filed under: 4=1,infographics — joachimgo @ 09:43

— Pressemitteilung 30.06.2009 —

Die Hamburger Multimedia-Agentur 4=1 hat mit dem ZDF-Parlameter den Grimme Online Award 2009 gewonnen.

ParlameterFür das ZDF hat die Agentur eine Web-Anwendung entwickelt, die die Arbeit der Abgeordneten im Bundestag transparent und nachvollziehbar macht. Nutzer können nachforschen, wie ihre Vertreter zu bestimmten Themen abgestimmt haben, zusätzlich können sie nach bestimmten Kriterien filtern, so zum Beispiel,  ob sich das Wahlverhalten je nach Geschlecht, Alter, Familienstand oder Bundesland unterscheidet. Die Hamburger haben das trockene politische Thema zu einer spielerisch bedienbaren Webanwendung aufbereitet, mit der der Nutzer das Abstimmungsverhalten der mehr als 600 Abgeordneten interaktiv erforschen kann.

Die Herausforderungen in dem Projekt schildert 4=1-Geschäftsführer Joachim Gola so:  „Einerseits haben wir es natürlich mit einer großen Materialfülle zu tun: Rund 200 namentliche Bundestagsabstimmungen pro Legislaturperiode mit detaillierten Informationen, das ganze für mehr als 600 Abgeordnete. Da stellte sich die Frage, wie man die Fülle attraktiv präsentiert. Aber noch wichtiger ist, dass wir den Nutzern ermöglichen, eigene Theorien aufzustellen und zu überprüfen: Stimmen Männer anders ab als Frauen? Gibt es Themen, wo die Einkommens- oder Altersgruppe der Abgeordneten Rückschlüsse auf das Abstimmungsverhalten gibt? Oder ist das alles egal, weil die Fraktionen doch immer en-bloc stimmen? Das ZDF-Parlameter gibt hier keine Antworten vor, sondern stellt die Werkzeuge bereit, mit denen sich jeder selbst mit diesen Fragen auseinander setzen kann“.

„Das Spielerische ist dabei wichtig. Wenn der Besucher eines Informationsangebots selbst beginnt zu forschen, haben wir es geschafft“, so Geschäftführer Matthias Oelmann. Bleiwüsten werden bei 4=1 nicht produziert, stattdessen setzt die Firma auf visuelle und interaktive Zugängen auch zu sperrigen Themen.

1700 Online-Angebote waren für den Grimme Online Award vorgeschlagen, 8 erhielten die begehrte Auszeichnung. „Im Politik-Sektor, so Online-Award-Referent Friedrich Hagedorn, hätten eher Themen außerhalb der anstehenden Wahlkämpfe die Nominierungskommission überzeugt. Dazu gehörten das „ZDFParlameter“, das in herausragender Gestaltung das Abstimmungsverhalten von Abgeordneten transparent macht.“ (Grimme Pressemitteilung)

Über 4=1

„Wir machen Bilder aus Zahlen“ heißt seit 2005 das Firmenmotto: Infografik für Fernsehen und Internet bildet das zentrale Thema der Barmbeker Firma. Jenseits der Torten und Balken, die immer noch einen Großteil der Berichterstattung ausmachen, sieht die Firma einen wachsenden Markt für interaktive Infografiken, die Datenbestände intelligent erschließen und dem Nutzer ermöglichen, selbst zu forschen.

Die Schwerpunkte der Arbeit des 12-köpfigen Teams liegen in den Bereichen Infografik, Video und Content-Management. Als Komplettdienstleister betreut 4=1 u.a. die Wahlangebote von tagesschau.de und heute.de sowie mehrerer Landesrundfunkanstalten. Auch die im April gestartete NDR-Mediathek ist eine 4=1-Produktion.  Daneben steht mit Beiersdorf, Airbus, AOL, Jungheinrich, DESY und dem Storck-Verlag auch eine illustre Reihe Hamburger Firmen auf der Kundenliste. Mit Unterstützung der Innovationsstiftung Hamburg forscht die Firma derzeit an innovativen Multimedialösungen.

Links:

http://parlameter.zdf.de
http://www.grimme-institut.de/html/index.php?id=947
http://viergleicheins.de/

Fotos:

Joachim Gola, Geschäftsführer
DSC_6115___

Matthias Oelmann, Geschäftsführer
DSC_6077

Clea Kächele, Grafikerin
DSC_6148

Joachim Gola/Matthias Oelmann (v. l. n. r.), Geschäftsführer
DSC_6206

Alle Fotos: Marco Maas/hfr

Advertisements

3 Kommentare »

  1. Mann, oh Mann, ich bin sprachlos.
    Transparenz in der Demokratie ist sehr wichtig.
    Wie sieht es aus mit einer entsprechenden Grafik für den Bundesrat, oder ist sie schon enthalten?

    Kommentar von kathlitt — 10. Januar 2015 @ 20:57 | Antwort

  2. roulette tactics

    In eigener Sache: Ein Grimme für das Parlameter | Beyond Bars

    Trackback von roulette tactics — 21. Juli 2016 @ 08:53 | Antwort

  3. best way to win at roulette

    In eigener Sache: Ein Grimme für das Parlameter | Beyond Bars

    Trackback von best way to win at roulette — 26. November 2016 @ 01:44 | Antwort


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: